Mikro-Schokokuchen


Zutaten:
150 g Zartbitterschokolade
150 g Butter
150 g Puderzucker
4 Eier (Größe L)
75 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
1 ½ EL Rum

Für die Schokoladenglasur:
200 g Vollmilchschokolade
50 g Butter

Zubereitung:
Zerkleinerte Schokolade und Butter bei 600 Watt in der Mikrowelle schmelzen lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren. Zur Schokobutter Puderzucker, Eier, Mehl, Backpulver und Rum geben und gut verrühren. Den Teig in die zuvor gereinigte Silikon-Glatte Runde einfüllen. In der Mikrowelle 8 Minuten bei 600 Watt backen. Anschließend 3 Minuten stehen lassen. Den Kuchen noch lauwarm aus der Form nehmen. Für die Schokoladenglasur Vollmilchschokolade und Butter für 1 Minute bei 600 Watt in der Mikrowelle schmelzen und zwischendurch mehrmals umrühren. Die Glasur auf den Kuchen geben, wenn dieser noch warm ist. Vollständig erkalten lassen.

Mikro-Schokokuchen

Produktempfehlung

atr_recipe