Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zur Suche

Erdbeer-Pistazien-Tiramisu

  • Tupperware Erdbeer-Pistazien-Tiramisu
  • Tupperware Erdbeer-Pistazien-Tiramisu
  • Tupperware Erdbeer-Pistazien-Tiramisu
  • Tupperware Erdbeer-Pistazien-Tiramisu
  • Tupperware Erdbeer-Pistazien-Tiramisu

Zubereitung

Zutaten

4 Personen

  • 750 g Erdbeeren
  • 5 Eier (mittelgroß)
  • 125 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 30 Biskotten (ca. 200g)
  • 150 ml Orangensaft
  • 50 g Pistazien

Zubereitungszeit

260 Min.

Schwierigkeitsgrad

Niedrig

Durchschnittskosten

Niedrig




Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen, Stiele entfernen und sie mit dem Xpert Gemüsemesser halbieren.

  2. Die Eier mit Hilfe der Küchenperle trennen.

  3. Eidotter und Zucker mit dem TOP Tellerbesen in der Germteigschüssel 3 l verquirlen. Mascarpone hinzufügen und alles miteinander verrühren.

  4. Eiweiß mit dem Speedy Chef steif schlagen.

  5. Das geschlagene Eiweiß mit der TOP Teigspachtel vorsichtig unter die Mascarpone-Mischung rühren.

  6. Die Hälfte der Biskotten als unterste Schicht in den Eiskristall flach 2,25 l geben und mit der Hälfte des Orangensaftes beträufeln. Eine Schicht aus der Hälfte der Erdbeeren auftragen und anschließend mit der Hälfte der Mascarpone-Mousse bedecken.

  7. Die übrigen Biskotten im verbleibenden Orangensaft einweichen und dann als weitere Schicht auf die Mousse legen. Mit den restlichen Erdbeeren bedecken und abschließend wieder eine letzte Schicht Mousse auftragen.

  8. Den Deckel schließen und mindestens drei bis vier Stunden kühl stellen.

  9. Vor dem Servieren die Pistazien im Speedy Boy klein hacken und das Tiramisu damit bestreuen.

Klassische Desserts wie Tiramisu zählen aus gutem Grund zu den beliebtesten Nachspeisen – ihnen kann kaum jemand widerstehen! Heute zeigen wir dir, wie du diesem köstlichen italienischen Dessert eine sommerlich-fruchtige Note verleihst.

Tiramisu als Partyspaß

Dieses unwiderstehliche Tiramisu könnte einer der Höhepunkte deiner Party sein! Gib deinen Gästen die Möglichkeit, an einer eigenen Tiramisu-Bar die Zutaten auszuwählen, um ihr Dessert nach Lust und Laune selbst zusammenzustellen. Wenn du eine Party mit vielen Gästen veranstaltest, empfiehlt es sich, an der Tiramisu-Station zur Erklärung ein Schild auszustellen, auf dem steht: Nimm dir ein Allegra Dessertschale mit Biskotten, tauche sie in den Orangensaft oder Espresso in einer Panorama Mini Schüssel und wähle anschließend die Zutaten für dein ganz persönliches Tiramisu. Was die Zutaten angeht, sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt:

  • Mascarpone-Creme
  • Kirschen
  • Himbeeren
  • Granatapfel
  • Apfel
  • Ananas
  • Keksteig
  • Haselnüsse
  • Schokoladencreme
  • Karamellsauce
  • Spekulatius

Naschkatzen werden diese Rezeptidee einfach unwiderstehlich finden. Aber wir haben noch viel mehr zu bieten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer leckeren Rhabarber-Himbeer-Mousse?

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top