Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemüsegerichte Vegetarisch Salat & Dips
Zurück zur Suche

Asiatischer Glasnudel-Salat mit grünem Tee

  • Tupperware Asiatischer Glasnudel-Salat mit grünem Tee

Zubereitung

Zutaten

4 Personen

  • 100 g Glasnudeln
  • 2 kleine Karotten
  • 1 Salatgurke
  • 100 g frische Sojasprossen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Stängel frischer Koriander
  • 3 EL Sesamsamen
  • Für das Tee-Dressing
  • 75 ml Cold Brew Grüner Tee
  • 50 ml Saft und geriebene Schale einer unbehandelten Limette
  • 2 TL geriebener Ingwer
  • 1.5 EL Honig
  • 4 EL Sesamöl
  • 2.5 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Salz

Zubereitungszeit

35 Min.

Schwierigkeitsgrad

Niedrig

Durchschnittskosten

Niedrig




Zubereitung

  1. Glasnudeln in den Rühr-Mix 1 l geben, mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten einweichen bis sie weich sind (siehe Packungsangabe).

  2. Glasnudeln mit dem Multi Sieb abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und mit der Küchenschere etwas zerteilen, damit sie später leichter zu essen sind.

  3. Karotten, Gurke, Frühlingszwiebeln und Sojasprossen gründlich waschen. Karotten mit dem Profischäler schälen und mit dem Küchenstar (6/4) in Julienne schneiden.

    Auch die Gurken zu Streifen verarbeiten und die Frühlingszwiebeln mit dem XPert Universalmesser auf dem Flexibrett in dünne Scheiben schneiden.

  4. Kräuter waschen, im Salatkarussell trockenschleudern und mit dem XPert Universalmesser ebenfalls in feine Streifen schneiden.

  5. Alle Zutaten für den Salat in die Allegra rechteckig 2,5 l geben und vermischen.

  6. Für das Dressing alle Zutaten im Shake It 350 ml gut durchschütteln. Dressing über den Salat verteilen und gut vermengen. Salat vor dem Servieren etwas ziehen lassen.

Keine Frage, klassische Hausmannskost sorgt immer wieder für strahlende Gesichter am Esstisch. Doch ab und zu darf es auch einmal etwas Anderes sein. Wie wäre es zur Abwechslung mit einem köstlichen, asiatischen Gericht? In diesem Rezept erwarten dich frisches Gemüse, Glasnudeln und ein außergewöhnliches Tee-Dressing. Wir sind uns sicher, damit punktest du ganz bestimmt bei deinen Liebsten!

 

Tipp: So stellst Du den Cold Brew Tee fürs Dressing her: Gib ca. 10 g grünen Tee in den Filtereinsatz der Cold Brew Karaffe und fülle diese mit 500 ml Wasser auf. Lasse den Tee mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen. Fertig. Aus dem restlichen Cold Brew Grün Tee kannst du entweder einen tollen
Cold Brew Grüntee-Mojito zaubern oder ihn einfach im Eiswürfelwunder einfrieren. Deine Freunde werden Augen machen, wenn du ihnen Drinks mit grünen Eiswürfeln servierst.

Wie du siehst, ist abwechslungsreiche Küche gar nicht so schwierig! Wir wünschen frohes Gelingen und guten Appetit!

 

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top