Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vorspeisen Schnelle Partyrezepte Backen Für Gäste Vegetarisch Festliche Rezepte
Zurück zur Suche

Festliches Weihnachtsbaum-Brot

  • Tupperware Festliches Weihnachtsbaum-Brot
  • Tupperware Festliches Weihnachtsbaum-Brot

Zubereitung

Zutaten

6 Personen

  • 1 große Rolle Pizzateig aus dem Kühlregal (550 g)
  • 1 Ei
  • 1 EL Wasser
  • 250 g Mozzarella
  • 30 g Butter
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 3 EL -1 Bund Kräuter (z. B. Basilikum, Petersilie, Rosmarin o.ä.)

Zubereitungszeit

10 Min.

Kochzeit

20 Min.

Schwierigkeitsgrad

Niedrig

Durchschnittskosten

Niedrig




Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen.

  2. Pizzateig auf der leicht bemehlten Flexibrett ausbreiten und mit dem XPert Universalmesser in 30 Rechtecke schneiden. Anschließend den Mozzarella in 30 mundgerechte Stücke verarbeiten.

  3. Auf jedes Teigrechteck ein Stück Mozzarella legen und mit den Händen zu einer Kugel rollen. Die Ränder gut festdrücken.

  4. Die Teigkugeln mit der Naht nach unten baumförmig auf die Easyplus Teigmatte legen (die Teigkugeln müssen einander berühren). Ei und Wasser in einer Schüssel verquirlen und auf jede Teigkugel leicht die Eimasse mit dem Profipinsel auftragen.

  5. 15 - 20 Minuten backen bzw. bis die Kugeln goldbraun sind. Die Butter in der Micro-Chef Kanne 1 l in der Mikrowelle schmelzen.

  6. Die Kräuter mit dem SuperSonicTM Extra hacken und mit der halben Menge Parmesan und der Butter vermengen.

  7. Sobald das Brot fertig ist, die Kräuterbutter mit dem Profipinsel darauf streichen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Sofort servieren. 

Die Weihnachtsbäckerei kann nicht nur süß! Das beweist dieses käsige Brot in Form eines Weihnachtsbaumes. Auch wenn es sehr kunstvoll aussieht, ist es trotzdem schnell gemacht. Verwende einfach fertigen Pizzateig aus dem Kühlregal. An Weihnachten macht es zu Hause auf deinem Tisch dann ordentlich etwas her. Zumindest, bis alle anfangen beherzt zuzugreifen!

Bleibt etwas übrig? Reste kannst du gut im Brot & Co aufbewahren. Dort bleiben sie lange frisch!

 

Profi-Tipp: Tausche den Mozzarella und den Parmesan gegen veganen Käse. Die Butter kannst du durch Margarine ersetzen. Schon hast du einen veganen und laktosefreien Snack! 

  

Das festliche Weihnachtsbaum-Brot ist der perfekte Begleiter zum vegetarischen Carpaccio mit Roten Rüben, Birnen und Walnüssen

Weiter geht dein Zero-Waste Menü mit der Hauptspeise, dem cremigen Risotto mit Ochsenbäckchen

 

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top