Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Desserts Mehlspeisen Backen
Zurück zur Suche

Marillen-Streusel-Kuchen

  • Tupperware Marillen-Streusel-Kuchen
  • Tupperware Marillen-Streusel-Kuchen

Zubereitung

Zutaten

  • 4 Personen
  • 175 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Naturjoghurt
  • 2 Eier
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 1/2 TL Zimt
  • 6 Marillen
  • 2-3 EL Staubzucker

Zubereitungszeit

60 Min.

Schwierigkeitsgrad

Normal

Durchschnittskosten

Normal




Zubereitung

Der Sommer ist hier und hat neben heißen Temperaturen auch die Marillen-Saison mitgebracht. Von Anfang Juni bis Anfang August hat die gelbliche Steinfrucht Saison. Ob Marillenmarmelade, Marillenkompott, Marillentorte oder Marillen-Streusel-Kuchen – es gibt eine schier endlose Anzahl an Möglichkeiten die leckeren Früchte zu etwas noch Köstlicherem zu verarbeiten. Für heute haben wir uns für einen schnellen Marillen-Streusel-Kuchen entschieden.

  1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Den UltraPro 2 l mit Butter einfetten.
  3. Danach 125 g Butter und 170 g Zucker in der Germteigschüssel 3 l zu einer gleichmäßigen Masse vermengen. Zusätzlich 200 g Mehl und Backpulver sieben und ebenfalls in die Germteigschüssel 3 l geben. Mit der TOP Teigspachtel kannst du alles wunderbar vermischen.
  4. Mit dem Speedy Chef II mixt du anschließend Joghurt, Eier und Vanille im Handumdrehen und mischst es mit der Masse in der Germteigschüssel 3 l. Abschließend alles nochmals ordentlich durchrühren.
  5. Um die Streusel herzustellen, einfach die restlichen Mengen von Mehl, Zucker und Butter mit dem Zimt in einer weitere Schüssel geben und einfach mit den Fingern kneten, bis du kleine Streusel erhältst.
  6. Den Teig in die gefettete UltraPro 2 l füllen, mit den geviertelten und entkernten Marillen bedecken und die Streusel darüber streuen.
  7. Abschließend für 50–55 Minuten backen, bis die Streusel eine schön goldbraune Farbe haben.

Warm mit einer Kugel Vanille-Eis servieren und genießen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top