Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Desserts Schnelle Partyrezepte Backen
Zurück zur Suche

Süßer Flammkuchen

  • Tupperware Süßer Flammkuchen
  • Tupperware Süßer Flammkuchen
  • Tupperware Süßer Flammkuchen

Zubereitung

Zutaten

  • 4 Personen
  • 350 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1/2 Würfel Germ
  • 150 ml Milch

Für den Belag

  • 300 g Sauerrahm
  • 2 EL Staubzucker
  • 4 rote Äpfel
  • Saft von 1 Zitrone
  • 75 g grob gehackte Walnüsse
  • 8 EL Honig (z. B. Lavendelhonig)

Zubereitungszeit

65 Min.

Schwierigkeitsgrad

Niedrig

Durchschnittskosten

Niedrig




Zubereitung

Ob herzhaft oder süß, der Flammkuchen lässt sich immer wieder mit verschiedenen, saisonalen Köstlichkeiten belegen. Es schmeckt, was gefällt. Bei dieser süßen Variante kommen garantiert alle auf ihre Kosten. Anstatt der Äpfel könnt ihr den Flammkuchen zur Abwechslung auch mit Feigen belegen.

Unser Tipp: Mit unserem Küchenhobel lässt sich Obst und Gemüse mühelos in Scheiben schneiden.

  1. Mehl in die Germteigschüssel sieben und eine Mulde eindrücken. Zucker, Salz, Butter und Ei am Rand verteilen. Die Germ in der lauwarmen Milch auflösen, zu den übrigen Zutaten geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In der geschlossenen Schüssel an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat und die Schüssel mit einem „Peng“ aufgeht. Anschließend den Germteig nochmals durchkneten, in acht Teile aufteilen und jeweils ausrollen.
  2. Den Suaerrahm mit dem Staubzucker verrühren und auf den Teig streichen. Die entkernten Äpfel mit dem Küchenhobel in dicke Scheiben hobeln, mit Zitronensaft beträufeln und den Teig damit belegen. Dann die grob gehackten Walnüsse darüber streuen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Das Gebäck mit Honig beträufeln, nach Belieben etwas Staubzucker darüber stäuben und servieren.

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top