Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Desserts Mehlspeisen Backen
Zurück zur Suche

Mini Pavlovas

  • Tupperware Mini Pavlovas

Zubereitung

Zutaten

9 Personen

  • 3 Eiweiß
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Maisstärke
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Schlagobers und frische Früchte

Zubereitungszeit

15 Min.

Kochzeit

75 Min.

Ruhezeit

45 Min.

Schwierigkeitsgrad

Normal

Durchschnittskosten

Niedrig




Zubereitung

  1. Backofen auf ca. 110°C vorheizen.

  2. Die zuvor gereinigte Easyplus Teigmatte auf einen Backrost legen.

  3. Eier mit Hilfe der Küchenperle trennen. Eigelbe beiseite stellen, ggf. später ein Omelett mit dem Omlettwunder daraus zaubern.

  4. Eiweiß im Speedy Chef oder Easy Speedy auf Stufe I fast steif schlagen.

  5. Die Hälfte des Zuckers unterrühren und weiter mixen. Dann den restlichen Zucker einrieseln lassen. Benutzt du den Easy Speedy, dann schalte auf Stufe II hoch und fahre fort, bis das Eiweiß schön glänzt. Wer möchte, kann noch den Zitronensaft hinzugeben. Auch mit dem Speedy Chef gelingt es, du brauchst nur etwas mehr Muskelkraft.

  6. Maisstärke und Vanilleextrakt hinzufügen und langsam mischen.

  7. Aus der Masse 9 Portionen mit der TOP Teigspachtel auf die Easyplus Teigmatte klecksen. Jede Portion zu einem Kreis mit erhabenen Seiten und einer leichten Vertiefung in der Mitte ausbreiten.

  8. Die Baisers ca. 90–110 Minuten auf mittlerer Schiene backen und im Ofen auskühlen lassen. Während des Backens die Ofentür nicht öffnen.

  9. Schlagobers und frisches Obst auf die Pavlova geben und sofort servieren.

Baiser ist der Kuss auf französisch oder das locker, leichte Schaumgebäck, auch Meringue oder Meringe genannt. Es verziert oft Kuchen, ist aber auch die Basis von Pavlova, einem Nationalgericht in Australien und Neuseeland, dem Omelette Surprise in Frankreich oder dem Meringue Glacé in der Schweiz.

Locker, fluffige, selbstgemachte Baisers schmecken am besten pur oder mit frischem Schlagobers. Sie verleihen zudem verschiedenen Eissorten oder dem in England berühmten Eton Mess die Süße.

Profi-Tipp:

  • Speedy Chef oder Easy Speedy sollten ganz trocken und vollständig fettfrei sein.
  • Für ein anderes Geschmackserlebnis rühre anstelle der Vanille einige Teelöffel Kakao oder etwas Zimt unter die Baiser-Masse.
  • Verzaubere deine Baisers mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe in pastellige Kunststücke.
  • Statt mit der TOP Teigspachtel kannst du die Baisers auch mit dem Dressierset auf die Easyplus Teigmatte setzen.
 

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top