Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hauptspeisen Gemüsegerichte Mittagessen Vegetarisch
Zurück zur Suche

Gegrillter Spargel auf Kartoffeln

  • Tupperware Gegrillter Spargel auf Kartoffeln

Zubereitung

Zutaten

4 Personen

  • 800 g kleine Kartoffeln
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Italienische Kräuter (Rosmarin, Oregano, Majoran)
  • 1/4 TL Salz
  • 1/8 TL Pfeffer
  • 500 g Grüner Spargel
  • Butter (optional)

Zubereitungszeit

5 Min.

Kochzeit

15 Min.

Schwierigkeitsgrad

Niedrig

Durchschnittskosten

Niedrig




Zubereitung

  1. Kartoffel waschen, halbieren und zusammen mit dem Olivenöl, den Italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer in die Germteigschüssel 3 l geben. Alles gut miteinander vermengen.

  2. Kartoffeln im MircoPro Grill platzieren und mit Deckel in Kontaktposition für 12 Minuten bei 1.000 Watt in die Mikrowelle geben.

  3. In der Zwischenzeit den Grünen Spargel ggf. von seinen holzigen Enden befreien. Dafür kürzt du ihn mit dem XPert Gemüsemesser um ca. 2 cm.

  4. Nimm den MicroPro Grill mit den Ofenhandschuhen aus der Mikrowelle und lege den Deckel beiseite. Achtung: Auch dieser ist sehr heiß!

  5. Platziere den Spargel nun auf den Kartoffeln und gib den MicroPro Grill mit Deckel in Gratinierposition nochmals für 3 Minuten bei 1.000 Watt in die Mikrowelle. Fertig ist dein super schnelles Spargel-Gericht.

  6.  Serviere es sofort, gerne mit ein paar Butterflocken.

Endlich hat das Warten ein Ende! Die Spargelsaison ist zurück und das gesunde Gemüse beglückt uns auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen leckeren Zubereitungsmöglichkeiten und Geschmackskombinationen. Wer nun denkt, der Spargel begnügt sich mit Nebenrollen, der irrt gewaltig. Dieses Rezept liefert den besten Beweis dafür, dass er auch als Hauptakteur das Zeug zum echten Star am Kulinarik-Himmel hat.

Profi-Tipp:

Grüner Spargel muss grundsätzlich nicht geschält werden. Anders als weißer Spargel wächst er über der Erde und verholzt nicht so schnell. Wenn du denkst, dass es nötig ist, kannst du das untere Drittel dennoch schälen. Ganz einfach geht das mit dem Profischäler oder dem Universalschäler.

 

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top