Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hauptspeisen Mittagessen Abendessen Für Gäste
Zurück zur Suche

Lachs mit Pistazien-Kruste

  • Tupperware Lachs mit Pistazien-Kruste
  • Tupperware Lachs mit Pistazien-Kruste
  • Tupperware Lachs mit Pistazien-Kruste
  • Tupperware Lachs mit Pistazien-Kruste
  • Tupperware Lachs mit Pistazien-Kruste
  • Tupperware Lachs mit Pistazien-Kruste
  • Tupperware Lachs mit Pistazien-Kruste
  • Tupperware Lachs mit Pistazien-Kruste
  • Tupperware Lachs mit Pistazien-Kruste
  • Tupperware Lachs mit Pistazien-Kruste

Zubereitung

Zutaten

2 Personen

  • 30 g Pistazien
  • 1 Zitrone für Zesten
  • 225 g Lachsfilet, optional mit Haut
  • 1/2 TL Salz

Zubereitungszeit

5 Min.

Kochzeit

5 Min.

Schwierigkeitsgrad

Niedrig

Durchschnittskosten

Normal




Zubereitung

  1. Pistazien und Zitronenzesten in den SuperSonic Turbo oder Speedy Boy geben und zerkleinern.

  2. Lachs mit Salz und Pistazien marinieren.

  3. Lachsfilets mit der Haut nach unten in den MicroPro Grill geben.

  4. Deckel in der direkten Position auf den MicroPro Grill setzen, so dass der Deckel den Lachs berührt.

  5. Bei 1.000 Watt für 5-7 Minuten in die Mikrowelle geben.

  6. Den MicroPro Grill mit den Ofenhandschuhen aus der Mikrowelle nehmen. Lachs mit dem TOP Pfannenwender entnehmen, auf vorgewärmten Tellern platzieren und mit Zitrone beträufeln.

Fischgerichte haben einfach etwas Festliches an sich, findest du nicht auch? Für dein nächstes Dinner zu zweit solltest du unseren Lachs mit Pistazienkruste ausprobieren. Das zarte Filet trifft auf krosse Pistazien und ergibt ein tolles Geschmackserlebnis! Es wird aber noch besser: Lachs sättigt, ohne ein Völlegefühl zu verursachen und beim Nachtisch kann umso beherzter zugreifen. Unsere unwiderstehliche Schokocreme wartet nur auf ihren Einsatz…

 

Profi-Tipp:

Wenn du ein paar Gäste mehr erwartest und eine größere Menge von diesem köstlichen Lachs zubereiten möchtest, kommt dein UltraPro 2l Deckel zum Einsatz! Vor ein optimales Ergebnis den Lachs im vorgeheizten Backofen bei 75-80 °C Ober-/Unterhitze ca. 35-40 Minuten garen. Dann bleibt nur noch eines: Den Tisch ausziehen und Platz für alle schaffen.

Dir fehlt noch eine Idee für eine leichte Beilage? Unser Rezept für eine Quinoa-Bowl mit Zitronen-Basilikum-Dressing wird für Begeisterung sorgen und harmoniert wunderbar mit dem Lachs.

 

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top