Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Suppen
Zurück zur Suche

Hühnersuppe mit Brokkoli

  • Tupperware Hühnersuppe mit Brokkoli Hühnersuppe mit Brokkoli | Tupperware Genusswelt

Zubereitung

Zutaten

4 Personen

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g frischer Ingwer, fein gerieben
  • 300 g Hühnerkeulen, ohne Haut und Knochen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Safran
  • 1 TL Salz
  • frischer Pfeffer
  • 800 ml Wasser
  • 150 g Staudensellerie
  • 250 g Brokkoli
  • 200 g Erbsen (TK), aufgetaut
  • 1 -2 EL Sojasauce
  • 4 Stängel Petersilie

Zubereitungszeit

15 Min.

Kochzeit

21 Min.

Ruhezeit

10 Min.

Schwierigkeitsgrad

Niedrig

Durchschnittskosten

Niedrig




Zubereitung

  1. Den weißen Teil der Frühlingszwiebeln mit dem A-Serie Gemüsemesser fein zerkleinern. 

  2. Knoblauchzehe mit der Knoblauchpresse pressen und zusammen mit dem geriebenen Ingwer sowie den Frühlingszwiebeln in den Micro-Chef rund 2,25 l geben.

  3. Hühnerfleisch mit dem A-Serie Kochmesser in dünne Streifen schneiden und zusammen mit dem Lorbeerblatt und den Gewürzen hinzufügen.

  4. Alles mit Wasser auffüllen und mit dem TOP Kochlöffel verrühren.

  5. Den Micro-Chef rund 2,25 l mit Deckel für 8 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle stellen. 

  6. Anschließend die Hühnersuppe mit dem TOP Kochlöffel umrühren und weitere 7 Minuten bei 600 Watt erhitzen.

  7. In der Zwischenzeit den Staudensellerie mit dem A-Serie Gemüsemesser in dünne Scheiben schneiden und den Brokkoli in kleine Röschen teilen. 

  8. Beides zusammen mit den Erbsen zur Hühnersuppe geben und mit Deckel weitere 5-6 Minuten bei 600 Watt garen. 

  9. Danach den Micro-Chef rund 2,25 l mit Deckel 10 Minuten geschlossen stehen lassen.

  10. Zum Schluss die Hühnersuppe mit Sojasauce abschmecken und mit Petersilie sowie den zerkleinerten Frühlingszwiebeln bestreuen. Guten Appetit.

Die Hühnersuppe gehört zu den Klassikern unter den Suppen. Nun bekommt dieser Suppenklassiker ein Update: Brokkoli! Der sorgt für frische Farbe beim Kochen und versorgt dich mit wichtigen Vitaminen und Ballaststoffen.

 

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top