Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Salate & Bowls BBQ & Grillrezepte
Zurück zur Suche

Tomatenketchup mit wenig Zucker

  • Tupperware Tomatenketchup mit wenig Zucker Tomatenketchup mit wenig Zucker | Tupperware Genusswelt

Zubereitung

Zutaten

1 Flasche

  • 500 g rote Zwiebeln
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 kleines Stück Ingwer, ca. 2 cm
  • 6 EL brauner Zucker
  • 1 kg aromatische Tomaten
  • 2 Msp gemahlene Nelken
  • 1 Msp Cumin
  • 1 EL Korianderkörner
  • 2 Stängel frischer Rosmarin
  • 2 Stängel frischer Thymian
  • 250-300 ml Rotweinessig (alternativ 150 ml Balsamico und 150 ml Rotweinessig)
  • Etwas Zucker, 2 TL Salz
  • Chili nach Belieben

Zubereitungszeit

10 Min.

Kochzeit

25 Min.

Schwierigkeitsgrad

Normal

Durchschnittskosten

Normal




Zubereitung

  1. Zwiebeln mit dem A-Serie Gemüsemesser schälen und vierteln. 

  2. Staudensellerie auf dem Flexibrett in grobe Stücke schneiden.

  3. Beides zusammen mit dem geschälten Ingwer im SuperSonic Extra mit Schneideinsatz zerkleinern. 

  4. Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Die Zwiebelmasse zugeben und unter Rühren mit dem TOP Kochlöffel darin rösten, bis alles weich ist.

  5. In der Zwischenzeit die Tomaten vierteln und ebenfalls im SuperSonic Extra mit Schneideinsatz zerkleinern.

  6. Tomaten zusammen mit den Gewürzen und Kräutern in die Pfanne geben und unter Rühren erhitzen. 

  7. Anschließend mit Essig ablöschen. 

  8. Das Ketchup so lange einkochen lassen, bis es eine dickflüssige Konsistenz hat und zum Schluss mit etwas Zucker, Salz und Chili nach Belieben abschmecken.

  9. Ketchup durch ein Passiersieb streichen. Alternativ die Kräuter entfernen und alles mit einem Pürierstab fein pürieren. Das fertige Ketchup in Flaschen füllen und im Kühlschank aufbewahren.

Das Ketchup ist fertig, aber dir fehlt noch das passende Hauptgericht? Mit einem Quinoa Burger bist du gut beraten!

 

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top