Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zur Suche

Gemüserollen

Zubereitung

Zutaten

  • 3 Personen
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Zucherschoten
  • 100 g frische Sojasprossen
  • 1 kleines Stück Ingwer (ca. 2-3 cm), fein gerieben
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Sesamöl
  • Salz & Pfeffer
  • 6 Reispapierblätter
  • Vegane Erdnuss-Sauce zum Dippen

Zubereitungszeit

33 Min.

Schwierigkeitsgrad

Hoch

Durchschnittskosten

Normal




Zubereitung

Es ist Erntezeit. Der Herbst versorgt uns mit einer Vielfalt an frischem Obst und Gemüse. Diese Gemüserollen sind ein vietnamesisches Gericht und eine schlanke und weniger aufwändige Variante der Frühlingsrolle. Sie sind schnell und einfach zubereitet und darüber hinaus auch noch vegan. Dippe die Röllchen in die würzige Erdnuss-Sauce und lass dich vom Aroma der frischen Zutaten verzaubern.

  1. Gemüse waschen und trocknen. Zucchini und Frühlingszwiebeln zuerst in große Stücke schneiden. Das klappt am besten mit dem XPert Gemüsemesser und dem Flexibrett rund. Die Gemüsestücke anschließend im Extra Chef zerkleinern und in eine Schüssel geben.
  2. Jetzt werden auch die Zuckerschoten kurz im Extra Chef zerkleinert und zusammen mit den Sojasprossen in die Schüssel gegeben. Ingwer im Speedy Boy klein hacken, zum Gemüse geben und alles mit Sojasauce und 1 EL Sesamöl verrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Reispapierblätter befeuchtest du nach und nach mit etwas Wasser und wartest so lange, bis sie flexibel werden. Achtung, nicht alle auf einmal befeuchten, sonst werden die Blätter zu weich. Dann geht’s ans Befüllen: Zwei Esslöffel der Füllung mit etwas Abstand an die untere Seite der Reispapierblätter geben. Zuerst die linke und recht Seite und dann die untere Seite einschlagen. Das Reispapierblatt mit der Füllung aufrollen.
  4. Und jetzt kommt das Microwunder zum Einsatz. Bestreiche den Dampfaufsatz und den Siebeinsatz mit dem übrigen Sesamöl und lege die Röllchen hinein.
  5. Fülle den Wasserbehälter mit 400 ml Wasser, setze das Microwunder zusammen und verschließe es. Die Röllchen werden darin in der Mikrowelle bei 600 Watt 8 Minuten lang gedämpft.
  6. Zum Schluss noch 10 Minuten ruhen lassen und mit Erdnuss-Sauce servieren.

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top