Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Informationen zum Unternehmen

Zahlen und Fakten

Visual

Seit 1965 sind Tupperware-Produkte in Österreich erhältlich. Von Anfang an standen auch hier Qualität, Innovation und Kundenorientierung mit möglichst perfektem Service im Vordergrund. Tupperware ist übrigens Mitglied im Handelsverband Direktvertrieb, der sich u.a. die Sicherung hoher Service-Qualität auf die Fahnen geschrieben hat.

Adresse:

Postanschrift:

Tupperware Österreich GmbH
Postfach 113
2355 Wr. Neudorf

Firmensitz: 
Tupperware Österreich GmbH
IZ-NÖ Süd, Straße 2b, Tupperware Platz
2351 Wr. Neudorf

Telefon: +43 (2236) 3142-0
Telefax: +43 (2236) 3142-60

Die Tupperware Österreich GmbH gehört zur Tupperware Brands Corporation, einem internationalen Direktvertriebsunternehmen mit Hauptsitz in Orlando/Florida, das innovative, qualitativ hochwertige Produkte über weltweit 2,2 Millionen Beraterinnen und Berater in verschiedenen Bereichen vertreibt. Zum Markenportfolio der Tupperware Brands Corporation, die in mehr als 100 Ländern auf allen fünf Kontinenten vertreten ist, zählen die Marke Tupperware mit den praktischen, funktionalen und formschönen Kunststoffprodukten für Küche, Haushalt und den Wohnbereich sowie mehrere Marken, die ihren Kundinnen und Kunden hochwertige Lösungen im Bereich Kosmetik und Körperpflege anbieten.

Visual

Design

Tupperware wird für den Alltagsgebrauch hergestellt. Es sind Produkte, die vor allem sehr hohen Nutzen stiften. Vielleicht gerade deshalb bestechen Tupperware-Produkte in vielen Fällen durch ein außergewöhnliches Design. Kurz: Sie sprechen Menschen an.
> mehr erfahren

Earl Tupper

Unsere Geschichte

Die Tupperware-Story beginnt in den jazzigen 40er Jahren. Damals gründete Earl S. Tupper, Chemiker und einer der ersten Anwender von Polyäthylen im Haushaltssektor, die „Tupper Plastic Company“ und brachte als eines der ersten Erzeugnisse 1946 seine „Wunderschüssel“ auf den Markt.
> mehr erfahren