Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hauptspeisen Mittagessen Abendessen
Zurück zur Suche

Herbstlich-zartes Gulasch

  • Tupperware Herbstlich-zartes Gulasch
  • Tupperware Herbstlich-zartes Gulasch
  • Tupperware Herbstlich-zartes Gulasch
  • Tupperware Herbstlich-zartes Gulasch
  • Tupperware Herbstlich-zartes Gulasch
  • Tupperware Herbstlich-zartes Gulasch
  • Tupperware Herbstlich-zartes Gulasch
  • Tupperware Herbstlich-zartes Gulasch
  • Tupperware Herbstlich-zartes Gulasch
  • Tupperware Herbstlich-zartes Gulasch

Zubereitung

Zutaten

4 Personen

  • 200 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 g Rindsgulasch
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL  Paprikapulver
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • Salz und Pfeffer
  • 400 g gehackte Tomaten (1 Dose)
  • 200 ml kräftige Rindssuppe
  • 100 ml Rotwein
  • 2 EL Senf
  • 2 Lorbeerblätter

Zubereitungszeit

15 Min.

Kochzeit

30 Min.

Ruhezeit

15 Min.

Schwierigkeitsgrad

Niedrig

Durchschnittskosten

Normal




Zubereitung

  1. Gulaschfleisch auf dem Flexibrett mit dem XPert Kochmesser in ca. 2 cm kleine Stücke schneiden. Zusammen mit Mehl, Paprikapulver, Koriander, Salz und Pfeffer ins Druckwunder geben und alles gut miteinander vermengen.

  2. Zwiebeln mit dem XPert Gemüsemesser schälen, vierteln. Zusammen mit der geschälten Knoblauchzehe im SuperSonic Extra zerkleinern und anschließend zum Fleisch hinzufügen.

  3. Tomatenstücke, kräftige Suppe, Rotwein und Senf in der Micro-Chef Kanne 1 l vermischen und alles 5 Minuten bei 800 Watt in der Mikrowelle erhitzen. Die Flüssigkeit über das Fleisch im Druckwunder geben, so dass es gut bedeckt ist. Zum Schluss die Lorbeerblätter in die Flüssigkeit geben.

  4. Das Druckwunder sorgfältig verschließen und alles für 30 Minuten bei 900 Watt in der Mikrowelle garen.

  5. Nach 15 Minuten Stehzeit, den Deckel des Druckwunders vorsichtig öffnen und nochmals mit Paprikapulver, Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken. Achtung: Vor dem Öffnen des Druckwunders stets warten, bis das Druckanzeigeventil komplett abgesunken ist.

Du magst herzhafte Gerichte – aber lieber vegetarisch? Probiere doch unser Rezept für Linsen-Bolognese als tolle Alternative ganz ohne Fleisch.

 

Gulasch eignet sich perfekt für kalte Herbsttage! Das herzhafte Gericht wärmt von innen und gibt dir ein wohliges Gefühl. Ein Klassiker, der jedem schmeckt und gleichzeitig der Inbegriff von Gemütlichkeit ist. Vor allem, wenn du es in einer großen Runde mit Familie oder Freunden genießt! Wusstest du, dass das ungarische Wort gulyás Rinderhirte bedeutet? Die ursprünglichen Siedler Ungarns waren Nomaden mit asiatischen Wurzeln. Aufgrund der langen Wege benötigten sie ein deftiges und konservierbares Gericht, woraus das „Gulasch“ entstanden ist. (1)

 

 

(1) Kulinarisches Erbe – https://www.kulinarisches-erbe.at/geschichte-der-ess-trinkkultur/kulinarik-und-kulturgeschichte-ein-widerspruch/gulasch/

 

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top