Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, damit wir Besuchsstatistiken durchführen, Ihnen zielgerichtete Inhalte anbieten können, die an Ihre Interessenszentren angepasst sind und den Austausch mit sozialen Netzwerken ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Einstellung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aufstriche Frühstück & Brunch Vegetarisch Salat & Dips
Zurück zur Suche

Mediterraner Antipasti-Dip

  • Tupperware Mediterraner Antipasti-Dip

Zubereitung

Zutaten

6 Personen

  • 1 rote Paprika (ca. 240 g)
  • 1 Zucchini (ca. 240 g)
  • 1 Melanzani
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehe
  • 5-6 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 150 g körniger Frischkäse

Zubereitungszeit

10 Min.

Kochzeit

20 Min.

Ruhezeit

60 Min.

Schwierigkeitsgrad

Niedrig

Durchschnittskosten

Niedrig




Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  2. Zwiebeln und Knoblauchzehen mit dem XPert Gemüsemesser schälen.

  3. Die Knoblauchzehen mit dem Mini Hobel zerkleinern.

  4. Paprika, Zucchini und Melanzani waschen und abtrocknen. Die Paprika halbieren und entkernen und mit einem Messer aus dem XPert Messerset in Streifen schneiden. Zucchini, Melanzani und Zwiebeln mit dem Küchenstar und dem glatten Schneideinsatz auf Stufe 3-4 in Scheiben hobeln. 

  5. Gemüse in die UltraPro Auflaufform 3,3 l zusammen mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und getrocknetem Thymian geben und alles mit der TOP Teigspachtel vermengen.

  6. Die Auflaufform für 20 Minuten in den Backofen stellen. Anschließend das Gemüse im ausgeschalteten Backofen stehen lassen, bis es abgekühlt ist.

  7. Die Hälfte des abgekühlten Gemüses in den Extra Chef mit Schneideinsatz geben und pürieren. In eine Schüssel umfüllen und das restliche Gemüse ebenfalls im Extra Chef zerkleinern.

  8. Das Gemüse mit dem körnigen Frischkäse mischen und als Dip zu Gemüse-Sticks aus Karotten, Gurke, Staudensellerie, Radieschen und Paprika reichen.

Tipp: Je nach persönlichem Geschmack kannst du das Gemüse feiner oder stückiger zerkleinern oder sogar den körnigen Frischkäse mit in den Extra Chef geben. Auch mit selbstgebackenem Pitabrot als Beilage schmeckt der Dip übrigens ganz wunderbar.

 

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!

Hallo!

Wenn Sie keine Tupperware BeraterIn kennen, finden Sie eine in Ihrer Nähe, indem Sie Ihre Postleitzahl hier eingeben:

Top